Europäer März 2002 (Jg 6 / Nr. 05)

01.03.2002

• Festlicher Empfang in der Geburtsstadt von Ovid – Ein bemerkenswertes Erlebnis Laurence Oliphants in Italien, Thomas Meyer 5/ 3ff.

PDF „… Gültig wie das Matterhorn“ – Ein Interview mit dem Faust-Regisseur Peter Stein, Susanne Steinrück 5/ 7ff.

• Warum es Peter Stein nur zum Zeigen eines Matterhorn-Torsos bringen kann – Kommentar zum Interview, Thomas Meyer 5/ 12f.

• Goethes Schatten, (Buchbesprechungen) Claudia Törpel 5/ 13ff.

• Was geschah am 11. September wirklich? (Teil 1), (Artikelauszüge) Illarion Bykov / Jared Israel / Joe Vialls u.a. 5/ 16ff.

• Enthüllungen über die Saudi-Connection, (Buchbesprechung) Andreas Bracher 5/ 20

• Abenteuer Apokalypse – Ideen zur Rettung der menschlichen Entwicklung in Form eines Romans, (Buchbesprechung) Andreas Bracher 5/ 21f.

• Von einem fernen Stern betrachtet, Jupiter 5/ 22

• Irreführung des Stimmbürgers – Zur schweizerischen UNO-Abstimmung am 3. März 2002, Andreas Flörsheimer 5/ 23

• Die Vereinigten Staaten von Europa im Sog der Europhorie, Andreas Bracher 5/ 23f.

 

Das ganze Heft kostenlos als PDF

 


Kategorie: Europäer-Archiv

„… Gültig wie das Matterhorn“ – Interview mit Peter Stein

01.03.2002

Ein Interview mit dem Faust-Regisseur Peter Stein, von Susanne Steinrück

Das folgende Interview vom 17. November 2001 gab Peter Stein im Zusammenhang mit der von ihm inszenierten Aufführung des gesamten Goetheschen Fausts. Die Fragen stellte die Philologin und Faust-Spezialistin Susanne Steinrück.

Weiterlesen: (PDF: „… Gültig wie das Matterhorn“ – Interview mit Peter Stein)


Kategorie: Interviews, Kultur