Ehrenfried Pfeiffer

Ehrenfried Pfeiffer wurde 1899 in München geboren. Er kam früh mit R. Steiner in Berührung, studierte in Basel Chemie und installierterte die Beleuchtungstechnik im ersten Goetheanum.
Er unternahm naturwissenschaftliche Experimente auf dem Gebiet der Ätherforschung und -technik, züchtete neues Saatgut und entwicklete die Kristallisationsmethode.
Ende der 30er Jahre übersiedelte er in die USA, wo er in Spring Valley auch durch regelmäßige Kurse und Vorträge wirkte.
Pfeiffer starb am 30. November 1961 in Spring Valley bei New York.