27,00 

Zweisprachige Ausgabe

Artikelnummer: 978-3-907564-35-6 Kategorie:

Beschreibung

Dieses von Rudolf Steiner hochgeschätzte kleine Werk ist ein Vorläufer seines «Seelenkalenders» und seiner großen Imaginationen der Festeszeiten.

Die Ausgabe ist ergänzt durch eine Würdigung Steiners aus dem Jahre 1905, eine Betrachtung von W.J. Stein zu den Zwölf heiligen Nächten und einem bisher unveröffentlichten Vortrag Michael Bauers.

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Thomas Meyer.

Zweisprachige Ausgabe

172 S., gebuden

2. Auflage

ISBN 978-3-907564-35-6