Welten-Irre oder Raffaels letztes Bild

€ 23,00 / CHF 25.00

Ein Bericht aus wahnwitziger Zeit

Dieser kleine literarische Reisebericht schildert die «Welten-Irre», die im epileptischen Jungen auf Raffaels letztem Werk «Die Verklärung Christi» in Erscheinung tritt. Sie ist heutiger Welt-Zustand geworden.

Der Reisende trifft wie in Barfuß durch glühende Lava wieder einen rätselhaften Unbekannten, der ihm für Vieles die Augen öffnet. Man lasse sich überraschen.
80 Seiten, gebunden, Farbe
Fr. 25.– / € 23.–
ISBN 978-3-906174-06-8