Wer Hitler mächtig machte

Wer Hitler mächtig machte

€ 43,00 / CHF 47.00

Wie britisch-amerikanische Finanzeliten dem Dritten Reich den Weg bereiteten

Guido Preparatas Buch ist vielleicht der um-fassendste, gedanklich weitgespannteste Versuch zu einer neuen Sicht auf das Zeitalter der Weltkriege von 1900 bis 1945. Im Zentrum steht der Aufstieg Hitlers von 1919 bis 1941. Hitler figuriert hier als jener radikal-nationalistische Führer der Deutschen in den Untergang, auf den die anglo-amerikani-schen Eliten gewartet hatten und den sie mit finanziellen Mitteln förderten. Preparata ist von Hause aus Ökonom, er lehrte als Pro-fessor an einer US-amerikanischen Universität. Sein Buch erschien im Jahr 2006 auf Englisch.

Übersetzt von Helmuth Böttiger und eingeleitet von Andreas Bracher.

3. Aufl., 416 S., brosch.
ISBN 978-3-907564-74-5

Preparatas Werk glänzt durch ein detailliertes Verständ-nis wirtschaftlicher Zusammenhänge, ein Wissen, welches bei den meisten Historikern in akademischen Kreisen nicht zu finden ist.
Amazon